Mittwoch, 27. Januar 2010

Herr Cichon und die Wettmafia

Eben meldet die dpa:

Profi Cichon bestätigt Kontakt zur Wettmafia - und zwar hat er das gegenüber dem Magazin "11 Freunde" getan. Natürlich hat er bestritten, in den Skandal verwickelt zu sein. Allerdings hätte er einen fünfstelligen Betrag an Wettschulden angehäuft und sei gefragt worden, ob ein Spiel zu verkaufen sei.

Die beste Passage aus der dpa-Meldung ist diese hier:



 Einige Tage vor dem Spiel in Nürnberg (das Osnabrück mit 0:3 verloren hat) soll der Profi einen der Verdächtigen in einer SMS gefragt haben: "Ist mit Mittwoch alles klar?" Dies hat laut Cichon aber nichts mit dem am Mittwoch stattgefundenen Spiel zu tun gehabt."

GRÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖL!

Trackback URL:
http://steckschuss.twoday.net/stories/6159533/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Mein Gott!
Mein Gott, ich habe 15 Monate nicht gebloggt? Mein...
steckschuss - 8. Mai, 23:02
Michael Palme ist tot
Eben meldet das ZDF den Tod von Michael Palme, einem...
steckschuss - 10. Feb, 19:15
einspruch
kann man mit einem namen oder einer domain wie lena-meyer-landrut...
www.kasse4.de - 9. Feb, 23:14
Okay, das würde...
Okay, das würde tendenziell ja auch Sinn machen,...
steckschuss - 3. Feb, 19:37
Dass die Domain bereits...
Dass die Domain bereits registriert ist, dürfte...
neupau - 3. Feb, 12:14

RSS

Eben am Start

Suche

 

Status

Online seit 4265 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Aug, 02:01

Fuppes
Gehört
Gesehen
Ich
Köln
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren